10 Valentinstags-Ideen für alle, die gerade erst wach geworden sind!

10 Valentinstags-Ideen für alle, die gerade erst wach geworden sind!

Teile mit anderen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponDigg thisEmail this to someone

Hast du komplett verschlafen? All die herzförmigen Süßigkeiten in den Läden, die Wiederholungen klassischer Liebesfilme im Fernsehen? Die ganzen Instagram Inspirationen? Naja, das kann passieren. Aber es gibt wirklich keinen Grund zur Panik.

Auch wenn du vielleicht die Chance verpasst hast, einen schönen Tisch in einem luxuriösen Restaurant zu reservieren oder ein paar Tickets für das neue Musical „Tatsächlich Liebe” zu kaufen, gibt es noch viele weitere tolle Möglichkeiten. Ein ganzer Tag im Schlafanzug, ein Arsenal an chinesischem Essen und die ganze Nacht Netflix kann auch wunderbar sein.

Geht Romantik im Jahr 2018 noch alternativer?

Okay, um die Nacht zumindest ein wenig an den Tag der Liebenden zu erinnern, gibt es ein paar unglaublich einfache Dekorationsstücke, die du verwenden könntest, um dein Heim noch mehr auf den Valentinstag einzustimmen.

Ja, dieses Mal geht es um totale Einfachheit. Keines dieser YouTube-Tutorials erfordert spezielle Tools, Fähigkeiten oder viel Zeit. Genau genommen brauchst du in den meisten Fällen nur eine Schere, einen Klebestift und ein bisschen Einfallsreichtum.

AUF GEHT’S

#1

Dein Schatz ist unterwegs und holt eine Flasche Rotwein? Oder Zutaten für eure Valentinstags-Pizza? Dann nutze deine Zeit weise! In diesem Tutorial des Channels Crafting Hours erfährst du, wie du ganz schnell hängende Papierherzen bastelst! Schere, Faden und farbige Papierstreifen – das war‘s schon. Begrüße deine bessere Hälfte mit einer farbenfrohen Dekoration, die dein Schatz definitiv nicht erwartet hätte!

#2

Dies erfordert keinen Kommentar. Für diejenigen, die es sich nicht leisten können, zu viel Zeit und Mühe zu investieren: Dieses wunderbare DIY-Tutorial von AmandaRachLee ist so gut durchdacht und voller unwiderstehlicher Schlichtheit, dass man eigentlich direkt alle vier Dekoartikel machen möchte.

#3

Okay, aus allen Tutorials benötigt dieses wirklich das Minimum an Ressourcen und ist im Handumdrehen erledigt. Nur ein Blatt rotes Papier und eine Schere. Das ist alles, was du für diese minimalistische, aber liebenswerte Valentinstags-Deko brauchst!

#4

Achte auf die Anzahl der Aufrufe! Der DIY Channel BastelnMitPapier ist die Mutter einfacher Dekorlösungen. Papier, Schere, Klebe, ein faszinierender Bastelprozess und ein überraschendes Ergebnis angesichts der investierten Zeit und Ressourcen!

#5

Crafting Hours ist zurück! Hier werden die Dinge aber ein bisschen raffinierter. Neben einer Schere und Geduld, wird hierbei auch ein Lineal, Band und ein Tacker benötigt! Okay, es ist nicht wirklich schwierig. Sobald du deine Streifen ausgeschnitten hast, tackerst du einfach deine Herzen zusammen und schon ist die Deko fertig!

#6

Obwohl dies hier das schwierigste und anspruchsvollste Tutorial zu sein scheint, ist es doch wirklich einfach. Genau genommen ist es ein super Projekt, um die Heißklebepistole mal richtig unter Beweis zu stellen! Ein paar günstige Materialien, die man in der nächsten Schreibwarenhandlung finden kann und Stoff werden zu einer tollen Dekoidee. Moma From Scratch hat einfach tolle Ideen!

#7

Hier greifen wir die Origamikunst zurück… oder so in etwa. Ein winzige Miniatur-Dekoration, die du entweder zu deinem Geschenk hinzufügst oder auf dem Tisch verteilst (natürlich mit verschiedenen Nachrichten). So kann man wirklich mit sehr wenig ganz viel sagen und mit wenig Aufwand etwas wirklich Niedliches erschaffen. Eine perfekte Valentinstags-Deko für alle, die den 14. Februar vergessen haben!

#8

Eine niemals endende Karte mit ein paar Streifen Farbpapier, einer Schere, einem Klebestift und einem Papiermesser? Klar, ganz einfach! Eine Dekoidee voller Einfallsreichtum und eine Kombination aus Illusion, Spielzeug und einer Grußkarte in einem. Diese Bastelei ist für so ziemlich jede Feierlichkeit geeignet, denn man kann mit nur ein paar Stunden Arbeit eine große Wirkung erzielen!

#9

Wie könnte man Blumen noch verbessern? Kann man ein Dutzend roter Rosen noch übertreffen? Die Antwort ist einfach – Nein, kann man nicht. Es ist großartig, wenn du es schaffst, einen Blumenstrauß für den Tag der Liebe zu kaufen. Wenn du aber in der unglücklichen Situation bist und keine Rosen mehr auftreiben kannst, dann solltest du dich mit einer Packung Servietten und ein paar Drähten ausstatten. Schau dir das Tutorial an, um zu verstehen, warum diese unorthodoxe Kombination funktioniert!

#10

Drei Euro und drei Minuten – das ist alles, was du brauchst, um diese Deko zu erschaffen. Ersetze das Wort durch einen anderen Ausdruck, der eure Beziehung am besten beschreibt, oder wähle eine schöne monochrome Polaroid Aufnahme und klebe sie auf das Glas. Mit einigen zusätzlichen ausgeschnittenen Bildern oder Zeichnungen versehen und schon ist es fertig! Eine wunderschöne selbstgemachte Wandkunst, die sich sehen lassen kann.

Du kannst natürlich auch einfach einen fertigen Artikel im Geschäft kaufen. Aber am Valentinstag lohnt es sich wirklich, zweimal darüber nachzudenken! Ist massenproduzierte Dekoration aus dem Laden (die letzten Endes sehr wenig mit dir und deinem Leben zu tun hat) wirklich besser als ein Stück Handgemachtes, das deine Zuneigung zeigt?

Teile mit anderen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponDigg thisEmail this to someone