DIY, Marvel, XMen, Leinwand, Dekoration, Bastelidee

Basteltipp: Dein Comic-Bild auf Leinwand

Superhelden und Superschurken gehören schon lange nicht mehr nur in die Comic-Welt der kleinen Jungs. Spätestens seit den Kinohits wie die Avengers, die Batman-Triologie oder die X-Men-Saga, gibt es immer Fans verschiedenster Altersgruppen. Vielleicht bist du selbst ein großer Fan oder hast einen Freund/eine Freundin, die Comics, Marvel oder insbesondere X-Men liebt?
Dann haben wir die perfekte Bastelidee für euch, um unsere gezeichneten Helden und Schurken zu huldigen:

WIR BRAUCHEN
Materialien, Comic, DIY, basteln, kleben,

  • Bespannter Keilrahmen
  • 2-3 Comichefte (je nach Größe des Keilrahmens)
  • Schere
  • Schablone (selbstgemacht aus dicker Pappe)
  • Klebestift/Bastelkleber
  • Geodreieck
  • Cutter
  • Stift

PREIS DER MATERIALIEN

  • variiert je nach Größe des Keilrahmens: z.B. Ein Keilrahmen mit den Maßen 50x70cm kostet in etwa 6-7€
  • Comichefte findet man auf ebay ab 2€

ARBEITSAUFWAND

    Kann zwischen 2-3 Stunden dauern

Dann legen wir mal los:

Schablone, Dreieck, basteln, DIY,
1. Als erstes brauchen wir eine verkehrte Schablone:
Mit einem Geodreieck machen wir ein gleichseitiges Dreieck mit jeweils 60°-Winkeln und zeichnen diese auf unser Pappstück auf. Dann nehmen wir unseren Cutter und schneiden das innere Dreieck aus. Diese Art von Schablone ist besonders in unserem Bastellprojekt von Vorteil, weil wir darauf achten können, wie das Motiv genau ausgeschnitten wird.

Schere, ausschneiden, Comic, Bastelidee,
2. Dann wird losgeschnibbelt:
Je nachdem wie groß der Keilrahmen ist, kann man in etwa schätzen wie viele Dreiecke man insgesamt braucht. Sicherheitshalber ist es aber immer besser wenn man zu viele Comichefte vorbereitet hat, anstatt zu wenige – sonst muss man lange warten bis das Projekt vollendet werden kann. Bei einer Größe von 90x60cm wie bei unserem Keilrahmen haben wir in etwa 70 Dreiecke benötigt.

Comicseiten, basteln, kleben, Bild, Leinwand,
3. Nun legen wir uns zunächst die Dreiecke zur Probe auf den Keilrahmen, um zu sehen, ob die komplette Fläche gut abgedeckt ist. Zur Not kann man jederzeit weitere Dreiecke ausschneiden und halbe Reihen anfangen. Wenn alle Reihen gerade, die Lücken gleichmäßig und die Dreiecke an ihren Plätzen liegen, können wir auch schon mit dem Kleben loslegen!

Comicbilder, Marvel, XMen, Dreieck,,
Kleine Tipps:
Achtet auf eine schöne Variation von „Porträts“ der Personen und Motiven mit Gittern und Sprechblasen, um die besondere Charakteristik von Comicheften zu unterstreichen. Eine gute Verteilung der Farben ist ebenfalls besonders wichtig, um keine optischen Schwerpunkte zu setzen.

Und fertig sind wir mit unserem Comic-Bild auf Leinwand!
Marvel, XMen, Superhelden, Leinwand, Bild,
Es gibt natürlich viele Variationsmöglichkeiten:
Je nach Interesse und Vorlieben kann man die Leinwand mit Ausschnitte aus Modeinspirationen bekleben, oder eine farbliche Thematik wählen und gesammelte Zeitschriften zerschneiden. Natürlich sind auch andere Arten von Comics möglich oder man nimmt Motive aus den Bereichen Film oder Musik.

WENN IHR ABER AUF DER SUCHE NACH EINER IDEE SEID, WIE IHR EURE GELIEBTEN URLAUBFOTOS IN EINER KLEINEREN AUSFÜHRUNG IN SZENE SETZEN WOLLT, SCHAUT EUCH DIESEN BEITRAG AN:

Basteltipp: 3D-Herzen im Bilderrahmen