Was ist Laminierung von Leinwanddrucken?

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken?

Tatsächlich ist die Erstellung eines voll funktionsfähigen, geschützten Leinwanddrucks viel aufwändiger, als es aussieht. Von der Herstellung des Keilrahmens bis zum Spannen der Leinwand gibt es mehrere Produktionsschritte, die Ihre Fotoreproduktion durchlaufen muss, um die optimale Qualität zu erreichen. Die Laminierung von Leinwanddrucken ist nur eine der vielen notwendigen Modifikationen. Dabei ist nicht immer klar, was genau dieser Prozess mit Ihrem Foto macht. Beeinträchtigt die Laminierung die Qualität oder Haltbarkeit Ihres Leinwanddrucks überhaupt? Die Antwort ist ein klares Ja!

So wird Ihre Leinwand zeitlos

Nun, bevor wir uns damit befassen, beachten Sie, dass Foto-Leinwanddrucke von Meinfoto.de mit speziellen Tinten gedruckt werden, die bereits UV- und lichtbeständige Eigenschaften besitzen. Sie können Ihre Leinwand auch mit einem nassen Schwamm reinigen, ohne die Qualität Ihres Drucks zu beeinträchtigen. Kurzum – während die Laminierung empfehlenswert ist, sind Leinwanddrucke von Meinfoto.de bereits vor allen negativen äußeren Einflüssen geschützt und können ohne Schutzschicht sicher verwendet werden.

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken? Wandkunst Collage Reisefotos

Einfach ausgedrückt, ein normaler Leinwanddruck ohne Laminierung ist völlig schutzlos gegen die negativen Auswirkungen von Zeit und Umwelt. Berücksichtigen Sie dies – die durchschnittliche Lebensdauer der Fotoleinwand beträgt etwa 56 Jahre. Wenn sie laminiert wird, erhöht sich diese Erwartung um nicht weniger als einhundert Jahre.

Betrachten Sie Ihren Leinwanddruck als ein Bauprojekt. Und nun stellen Sie sich vor, es kurz vor dem Auftragen der letzten Schutzschicht halbfertig zu lassen. Sobald der nächste Sturm kommt, wird Ihr Haus kritischen Schaden erleiden. Nicht nur das, es wird auch nur halb so ordentlich aussehen, wie es hätte sein können. Sobald die Beschichtung einen festen Zustand erreicht hat, schaffen Sie effektiv eine Barriere, die Ihren Druck schützt und seine visuelle Leistungsfähigkeit verbessert.

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken? Wand Kunst Collage Paar Foto

Vor allem das Laminieren von Leinwanddrucken ist nicht schwer und zeitaufwendig. In der Praxis bedeutet es, eine flüssige Beschichtung auf Ihr Leinwandfoto zu sprühen. Eine sehr ähnliche Laminiertechnik ermöglicht das Aufbringen einer transparenten Schutzschicht, die tatsächlich den gleichen Zweck erfüllt wie ihre flüssige Alternative.

Können Sie also selbst ein Bild laminieren?

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken? Sonnenblumen paar Leinwand

Selbstverständlich können Sie, und offen gesagt, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun. Offenbar ist die beliebteste Methode, die Leinwand selbst zu laminieren, die Flüssigbeschichtung. Die Werkzeuge, die Sie in diesem Fall benötigen, sind:

  • Einfacher Schaumstoffpinsel
  • Farbroller
  • Rollenablage
  • Flüssiglaminat

Gießen Sie das flüssige Laminat in die Schale und verwenden Sie Ihren Farbroller, um es auf die Leinwand aufzutragen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Druck auszuüben – die Striche sollten leicht und gerade sein. Sobald die erste Schicht aufgetragen ist, warten Sie 10-15 Minuten, um die zweite Schicht, nur dieses Mal in die entgegengesetzte Richtung, zu verteilen. Zwei Schichten sind für eine komplett geschützte Leinwand unerlässlich. Das gleiche zweilagige Muster sollte auch bei der Arbeit mit einem Schaumstoffpinsel eingehalten werden.

Wie laminiert man mit Folie?

Das Laminieren von Leinwanddrucken mit einer Folie ist noch etwas einfacher als mit dem Flüssiglaminat. Alles, was Sie tun müssen, ist, selbstklebende Laminierfolien zu kaufen, manchmal auch bekannt als Trockenklebstoffe und Kaltlaminat, ein Produkt, das in fast jedem Schreibwaren- und Kunsthandel erhältlich ist.

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken? Blumen Foto Leinwand drucken

Entfernen Sie einfach die Rückseite, um den klebenden Teil der Folie freizulegen und positionieren Sie sie auf der Leinwand. Richten Sie alle Kanten aus und üben Sie Druck aus, beginnend mit dem oberen Teil der Leinwand. Befestigen Sie die Folie auf Ihrer Leinwand, und das ist wirklich alles, was Sie tun müssen.

Was ist Laminierung von Leinwanddrucken? schießen Familienfoto

Es gibt auch zahlreiche Typen des so genannten Kaltlaminats, einer Beschichtungslösung, die nicht nur lebhafte Farbtöne liefert, die Schärfe des Drucks hervorhebt und einen angenehmen Glanz verleiht, sondern auch Ihren Druck vor UV-bedingten Schäden, Farbverlusten und anderen winzigen Oberflächenfehlern schützt. Die Kaltlaminierung (wie der Name schon sagt) erfolgt nicht mit Wärme- und Vakuumlaminiergeräten. Stattdessen wird die Folie mit einer Andruckrolle aufgetragen, wodurch ein perfekt geschütztes Wandbild entsteht.

Warum ist Leinwand-Laminierung ein Muss?

Der Prozess der Herstellung Ihres Wanddekors hört nicht auf, sobald der Leinwanddruck die Fabrik verlassen hat. In diesem Stadium ist es eher ein fertiges Produkt, das keinerlei Immunsystem gegen äußere Reize hat. Laminat ist in der Regel mit UV-Inhibitoren ausgestattet, die ein Ausbleichen der Farbe über Jahrzehnte verhindern. Die Laminierung hilft auch, die Pflege Ihrer Leinwand zu erleichtern. Sobald die Folie aufgebracht ist, können Sie Fett, Schmutz, Feuchtigkeit und andere Partikel sicher abwischen. Meistens bietet die Kaschierung auch Kratzfestigkeit, so dass Ihre Leinwand im wahrsten Sinne des Wortes in der Zeit konserviert wird.

Foto-Leinwanddrucke von Meinfoto.de werden mit speziellen lösungsmittelfreien HP-Latex-Tinten gedruckt, die eine unglaubliche Foto-Reproduktionsqualität bieten. Damit sind sie auch mit UV-beständigen Eigenschaften ausgestattet, die eine unglaubliche Langlebigkeit garantieren. Um diese Schönheit über Jahrzehnte hinweg zu erhalten, sollten Sie eine der oben aufgeführten Laminiermethoden verwenden!